SHIATSU IN ZÜRICH


Shiatsu ist eine Behandlungsmethode der komplementären Körpertherapie. Es hat seine Wurzeln in Japan und ist in der traditionellen fernöstlichen Gesundheitslehre und Philosophie verankert. Shiatsu versteht den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele.

Ziel der Behandlung ist es, den natürlichen, harmonischen Energiefluss mittels präziser Berührungen (Fingerdruck, Dehnungen, Rotationen) in den Meridianen anzuregen. Die Selbstregulierungskräfte werden gefördert und die Lebenskraft unterstützt.
WAS IST SHIATSU?
Shiatsu eignet sich für Menschen jeden Alters und jeder Körperform und bietet Unterstützung bei physischen, psychischen, emotionalen sowie geistigen Beschwerden. Die Behandlung kann auch während der Schwangerschaft oder Stillzeit angewendet werden.

Shiatsu regt die Selbstheilungskräfte an, stärkt das Immunsystem, wirkt unterstützend bei Verspannungen, chronischen Erkrankungen, Lebenskrisen, Stresssituationen, Energie- und Antriebslosigkeit und Erschöpfungszuständen.

Oder Sie möchten einfach mal eine Stunde für sich haben und geniessen und entspannen.
ANWENDUNGEN SHIATSU
Shiatsu hilft bei vielen Beschwerden und kann präventiv und behandlungsunterstützend bei Krankheiten angewendet werden. Bei folgenden Beschwerden kann Shiatsu hervorragende Ergebnisse erzielen:

  • Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Rückenschmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Stress
  • Burnout-Prävention und Nachbehandlung
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Lebenskrisen
  • Depression
  • Altersbedingte Beschwerden
  • Traumafolgen
  • Menopause
ABLAUF & ARBEITSWEISE
MITBRINGEN
Während der Behandlung fühlen Sie sich am wohlsten in bequemer Kleidung. Bitte nehmen Sie frische Kleidung und Socken zum Umziehen mit.
1
EINGANGSGESPRÄCH
Die Shiatsu Behandlung beinhaltet ein Standortgespräch. Wir klären zusammen Ihre Anliegen und Ihre Erwartungen.
2
BEHANDLUNG & ARBEITSWEISE
Die Shiatsu Behandlung findet auf einer weichen Spezialmatte (Futon) auf dem Boden statt und dauert in der Regel eine Stunde.

Während der Körperbehandlung wende ich sanften Druck mit Händen, Daumen, Ellbogen und Knien an.

Rückfragen erlauben mir, mit Ihnen über die Behandlung in Kontakt zu bleiben. Dabei steht Ihr Anliegen und das Vertiefen Ihrer eigenen Körperwahrnehmung im Mittelpunkt.

Durch die Behandlung kann der natürliche Fluss der Energie unterstützt, Spannungen und Blockaden gelöst, energetisch schwache Stellen gestärkt werden.
3
SCHLUSSGESPRÄCH
Im Anschluss an die Behandlung tauschen wir uns aus, so dass Sie Ihre Selbstkompetenz erweitern können.

Ich gebe Ihnen eine Rückmeldung zur Behandlung und bei Bedarf kann ich Ihnen Übungen wie Meridiandehnungen für die Eigenanwendung vermitteln.

Dauer, Anzahl und zeitlicher Abstand von weiteren Behandlungen werden individuell festgelegt und können jederzeit dem Bedürfnis und Therapieverlauf angepasst werden.
4
BEZAHLUNG
Die Bezahlung der ersten Behandlung erfolgt direkt vor Ort in bar oder via TWINT.

Alle weiteren Behandlungen werden in Rechnung gestellt oder können weiterhin bar oder via TWINT bezahlt werden.
5
FAQ
DIE HÄUFIGSTEN FRAGEN ZU SHIATSU
PREISE & KONDITIONEN
SHIATSU
Dauer der Behandlung: 60 - 75 Minuten
inkl. Standortgespräch mit Getränk

Die Bezahlung der ersten Behandlung erfolgt direkt vor Ort in bar oder via TWINT.

Alle weiteren Behandlungen werden in Rechnung gestellt oder können weiterhin bar oder via TWINT bezahlt werden.
132.00
CHF
KOSTENÜBERNAHME
KRANKENKASSE
Shiatsu Behandlungen sind von Krankenkassen anerkannt (EMR und EGK) und werden von den meisten Zusatzversicherungen übernommen. Bitte klären Sie dies vorgängig mit Ihrer Krankenkasse ab.

Die Therapie muss nicht medizinisch verordnet sein und Sie benötigen kein Arztzeugnis.
Diese Website verwendet Cookies. Cookies speichern Ihre Aktionen und Präferenzen für ein besseres Online-Erlebnis.